Block 1-3

Block 1: 07.-09.September

Block 2: 05.-07.Oktober

Block 3: 24./25. November (mit Prüfung)

Farny Hotel
Dürren 1
88353 Kißlegg

Teilnahmegebühren

750,00 EUR pro Person

Im Preis inbegriffen ist die Tagesverpflegung mit Snacks und Getränken, sowie das Lernbegleitbuch ICW, die Tagungsunterlagen und das Zertifikat der ICW sowie die Prüfungs- und Verwaltungsgebühren.

 

Download

Referenten

Dr. Michaela Knestele

Sabine Engstle

Jürgen Dörr

Carina Heckel

Karin Bodenmüller

Anja Roderer

Anmeldung

Anmeldung per Mail

aseitz@pmz-online.de

oder Tel. 07522 9739-0

ICW Wundexperte (Seminar)

 

Die Absolvierung des Basis-Seminars der Initiative Chronische Wunden e.V. (ICW) befähigt zur fachgerechten Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden sowie zur Umsetzung präventiver und lokaltherapeutischer Maßnahmen.

Die ZERTIFIZIERUNG nach der Initiative Chronische Wunden ICW e.V. (TÜV Pers.Cert) PMZ GmbH findet in Kooperation mit dem Wundnetz Allgäu e.V. und dem Wundzentrum Allgäu statt.

Das Seminar ICW-Wundexperte richtet sich an alle Pflegefachkräfte, Apotheker, Heilerziehungspfleger, MFA, OTA, Podologen und Physiotherapeuten mit Zusatzqualifikation Lymphtherapie.

Inhalte

  • Anatomie / Physiologie der Haut
  • Wundarten
  • Akute, sekundär heilende und chronische Wunden
  • Ulcus Cruris , Prävention, Kompressionstherapie
  • Schmerz
  • Expertenstandard Pflege von Menschen mit chronischen Wunden
  • Dekubitus/Prophylaxe
  • Diabetisch bedingtes Fußsyndrom
  • Recht
  • Hygiene
  • Wundbeurteilung
  • Dokumentation
  • Ernährung
  • Verbandversorgung
  • Anforderung an Wundverbände
  • Materialkunde

Das Seminar umfasst 56 Stunden Lehre, verteilt auf 3 Blöcke (Wochenendtermine von Fr-So) und 16 Stunden Hospitation und schließt mit einem zweiteiligen Leistungsnachweis, bestehend aus einer Klausur und einer Hausarbeit ab.

 

Schriftliche Prüfung

Klausur mit 23 Fragen aus den verschiedenen Themenbereichen des Curriculums.
Diese wird von der Anerkennungs- und Zertifizierungsstelle ausgegeben.

 

Hospitation

Die 16-stündige Hospitation wird in einer Einrichtung absolviert, die schwerpunktmäßig die Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden praktiziert. Die Hospitationsstelle belegt mittels einer Bescheinigung die Hospitationszeit. Das  Wundzentrum Allgäu bietet für die Teilnehmer die Möglichkeit einer Hospitation an.

 

Hausarbeit

Fünfseitige Hausarbeit mit dem Schwerpunkt Fallbeschreibung sowie einem Teilbereich, der die Hospitation beschreibt.

Referenten

Sabine Engstle

  • Fachliche Leitung des Seminars
  • Pflegefachkraft
  • Pflegetherapeutin Wunde ICW
  • Wundberater AWM
  • Pflegerische Leitung der Wundambulanz - WundzentrumAllgäu

Jürgen Dörr

  • Pädagogische Leitung des Seminars
  • Pflegefachkraft
  • Lehrer für Pflegeberufe
  • Wundberater AWM

 

Karin Bodenmüller

  • Leitung Schulungen der PMZ GmbH
  • Pflegefachkraft

Anja Roderer

  • Pflegefachkraft
  • Ganzheitliche Ernährungsberaterin

Carina Heckel

  • Chirurgin
  • Oberärztin
  • Wundzentrum Allgäu
  • Wundberater AWM

Dr. Michaela Knestele

Chefärztin und Leiterin der Wundambulanz Allgäu im Krankenhaus Kaufbeuren
Mitgründerin Wundnetz Allgäu e.V.

Wundnetz Allgäu und Wundzentrum

Wundnetz Allgäu und Wundzentrum

 

Das Wundnetz Allgäu e.V. wurde im März 2005 gegründet. Die Zielsetzung des Vereins ist es, die Versorgung von Patienten mit chronischen Wunden zu verbessern. In Deutschland gibt es keine spezielle Facharztdisziplin für Patienten mit chronischen Wunden. Da jedoch Kenntnisse vieler Fachdisziplinen benötigen werden, ist es das Anliegen des Wundnetzes Allgäu die Zusammenarbeit aller Beteiligten zu koordinieren. Dies beginnt beim einheitlichen Sprachgebrauch und endet bei der Therapie entlang von anerkannten Leitlinien.

 

Das Wundzentrum Allgäu ist eine interdisziplinäre chirurgisch-internistische Abteilung innerhalb der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren mit Standort Kaufbeuren, die auf die Behandlung von Menschen mit chronischen Wunden spezialisiert ist. Auf der 40-Betten-Station und in der Wundambulanz wird das gesamte Spektrum von Wundursachen, insbesondere der diabetische Fuß, pAVK, Venen- und Lympherkrankungen sowohl operativ als auch konservativ versorgt. Die Fach-Abteilung ist nach ICW Wundsiegel als interdisziplinäres Wundzentrum zertifiziert.

 

Wangen

Wangen

PMZ GmbH
Zeppelinstraße 8
88239 Wangen im Allgäu

Sanitätshaus PMZ – im 1. OG
Zeppelinstraße 8
88239 Wangen im Allgäu

Öffnungszeiten
Mo. - Fr. 08.00 - 18.00 Uhr

Bad Waldsee

Bad Waldsee

Sanitätshaus PMZ
Entenmoos 39
88339 Bad Waldsee

Öffnungszeiten
Mo. – Fr. 09.00 – 18.00 Uhr
Sa. 09.00 – 12.30 Uhr

Münsingen

Münsingen

Sanitätshaus PMZ
Bismarckstraße 7
72525 Münsingen

Öffnungszeiten
Mo. - Fr. 09.00 - 18.00 Uhr

Memmingen

Memmingen

Sanitätshaus Zelt
Kalchstraße 10
87700 Memmingen

Öffnungszeiten
Mo. - Fr. 09.00 - 18.00 Uhr
Sa. 09.00 - 12.30 Uhr

Amtzell

Amtzell

Zentrallager PMZ
Schattbucher Straße 17
88279 Amtzell